Digitaler Gesundheitstag
​​​​​​​,,Thyssengas macht fit - machen Sie mit!''

Der Stoffwechselkick - So entkommen Sie dem Mittagstief

Über die Praxiseinheit:

Mittagstief, Schnitzel- oder Suppenkoma – das Phänomen hat viele Namen.
Sie kennen es bestimmt: Nach dem Mittagessen setzt die Müdigkeit ein. Konzentration und Motivation fallen doppelt schwer. Das bekannte Mittagstief nach dem Mittagessen ist nichts anderes als ein Leistungstief, bei dem der Körper psychisch und physisch herunterfährt. Die Konzentrationsfähigkeit nimmt ab, da nach der Nahrungsaufnahme die Energie auf den Verdauungsprozess gerichtet wird und dem Gehirn weniger zur Verfügung steht.
​​​​​​​Eine aktive Pause am Arbeitsplatz fördert sowohl die physische als auch die psychische Gesundheit, steigert die Konzentrationsfähigkeit und wirkt einem Leistungstief in der Mittagszeit entgegen. Die Praxiseinheit beinhaltet eine Vielzahl von Übungen mit dem eigenen Körpergewicht am Arbeitsplatz, die die Verdauung unterstützen und den Stoffwechsel ankurbeln, um so einem Mittagstief präventiv zu begegnen.

  • Sensibilisierung für den Zusammenhang zwischen Nahrungsaufnahme und danach auftretendem Leistungsabfall

  • Verbesserte Konzentrations- und Leistungsfähigkeit nach dem Mittagessen

  • Vermeidung eines „Mittagstiefs“ durch gezielte Übungen am Arbeitsplatz

  • SKOLAWORK GmbH & Co. KG

    Digitaler Gesundheitstag

  • , ,