​​​​​​​Kostenloses Webinar am 17. Juni 2021, 10 Uhr, ca. 30 min

PLANUNG VON ANLAGEN ZUR REGENWASSER-
BEWIRTSCHAFTUNG​​​​​

MIT DER NEUEN STORM-SOFTWARE


​​​​​​​"Mischen Impossible" ​​​​​– so lautet die Überschrift einer aktuellen Pressemitteilung der Berliner Wasserbetriebe.

Zukünftig dürfen sich Neubauvorhaben nur noch in Ausnahmefällen an die Berliner Mischkanalisation anschließen. Stattdessen ist das Regenwasser vollständig vor Ort zu bewirtschaften, z.B. durch Gründächer oder Versickerungsanlagen.

Ähnliche Anforderung stellen inzwischen viele Kommunen an Planer und Bauherren. Auch das Arbeitsblatt DWA-A 102 fordert vor dem Hintergrund des Anstiegs von Wetterextremen einen anderen Umgang mit dem Regenwasser in den Städten.

Aber wie werden solche Systeme nun geplant und bemessen? Wie lässt sich der Wasserhaushalt im urbanen Raum naturnah gestalten? Und wie kann man Überflutungen oder Dürren in Zukunft besser entgegenwirken?

Profitieren Sie von Prof. Dr. Heiko Siekers Expertise und erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen zu diesem Thema - im Live-Webinar am 17. Juni um 10 Uhr.

Das erwartet Sie im Webinar:

​​​​​​​- Erfahren Sie, wie Sie den Anforderungen der Zukunft   gerecht werden und Bauprojekte wassersensibel planen

- Lassen Sie sich in einem Projektbeispiel zeigen, wie       einfach sich bspw. Gründächer, Zisternen oder   Versickerungsanlagen mit der neuen STORM Software   berechnen lassen

- Nutzen Sie die Frage- & Antwort-Runde, um in den Dialog   zu treten

Sollten Sie es nicht zum Live-Termin schaffen, erhalten Sie im Nachgang eine Aufzeichnung, sofern Sie angemeldet bleiben.

  • Heiko Sieker

    Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker mbH

  • Sieker

    Die Regenwasserexperten

  • InnoAqua

    Softwarelösungen für die Regenwasserbewirtschaftung und Überflutungsmodellierung

  • , ,